Pointing

Pointing, was ist das?

Die Idee für Pointing kam mir bereits 1995. Damals konnte ich mir allerdings nicht vorstellen, dass so ein Concept überhaupt funktionieren kann.

Welches Konzept?

Das Konzept ist, dass es keine festen Vorgaben gibt.

Das Besondere daran ist, dass jeder Teilnehmer sein eigenes, persönliches Thema definieren und dann daran gearbeitet wird.

Es ist durchaus üblich Workshops anzubieten, die ein Thema vorgeben, wie z.B. Befreie deine Herzenergie oder Finde deinen Seelenpartner. Oder es gibt Angebote, die einzelne Methoden lehren wie z.B. Entspanne mit Yoga oder Befreie dich mit EFT.

Davon unterscheidet sich Pointig allerdings erheblich!

Machen Sie mit und erfahren Sie, wie sanft und leicht Veränderung in Ihr Leben kommen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.